Anruf vom Händler: Unser Wohnmobil ist da!

Als wir im Oktober 2019 unser Wohnmobil bestellt haben, war von Corona noch nicht die Rede. Und so gingen wir lange Zeit davon aus, dass unser Fahrzeug pünktlich im Mai geliefert würde. Aber dann kam die Pandemie und wir vermuteten stark, dass sich diese auch auf den Auslieferungstermin auswirken würde, zumal sowohl Mercedes als auch Carthago ihre Produktion vorübergehend runtergefahren hatten.

Wir nutzten die Zeit um den zukünftigen Stellplatz unseres Wohnmobils fertigzustellen. So wurde neben unserem Haus eine ausreichend große Fläche mit Rasensteinen gepflastert sowie eine Außensteckdose und eine Überwachungskamera installiert.

Nachdem aufgrund der allgemeinen Corona-Beschränkungen schon unser geplanten Oster-Urlaub mit einem gemieteten Wohnmobil ins Wasser gefallen war, stellten wir uns nun darauf ein, dass die Auslieferung unseres Reisemobils noch längere Zeit, vielleicht sogar mehrere Monate, auf sich warten lassen würde.

Doch dann kam Ende April, für uns völlig überraschend, der Anruf des Händlers: unser Wohnmobil ist da! In wenigen Tagen sollen alle vereinbarten Umbauten (u.a. Gas-Außensteckdose, Markise, Sat-Anlage) abgeschlossen sein, sodass wir unser Fahrzeug abholen können.

Wir freuen uns total und möchten uns an dieser Stelle bei allen beteiligten Firmen bedanken! Dass es in diesen schwierigen Zeiten möglich war den ursprünglichen Liefertermin einzuhalten, ist aus unserer Sicht absolut keine Selbstverständlichkeit.

Natürlich werden wir in unserem Blog über die Fahrzeug-Übergabe berichten und unser erstes eigenes Wohnmobil ausführlich vorstellen.

One thought on “Anruf vom Händler: Unser Wohnmobil ist da!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.